Archiv 2015

Kategorie: Erbrecht

03.06.2015 – OLG München zur Zulässigkeit der Umdeutung eines gemeinschaftlichen Testamentes in ein Einzeltestament

Das OLG München hatte über die Frage zu entscheiden, ob es möglich ist, ein gemeinschaftliches Testament, das aber nur von einem der beiden Ehegatten unterzeichnet wurde, in ein Einzeltestament dieses Ehegatten umzudeuten.Mehr erfahren

Kategorie: Erbrecht

07.04.2015 – OLG Schleswig: Internationales Erbrecht

Im internationalen Rechtsverkehr sind die Beurteilung der Wirksamkeit eines Testamentes und dessen Rechtsfolgen nicht bloß anhand der Vorschriften einer Rechtsordnung vorzunehmen. In diesem Zusammenhang ist das Augenmerk auf Art.…Mehr erfahren

Kategorie: Erbrecht

07.04.2015 – OLG Hamm: Auslegung eines Testamentes

Ein sog. „Berliner Testament“ nach § 2269 BGB bezeichnet eine letztwillige Verfügung, in der sich die Ehegatten wechselseitig zu Erben einsetzen und darüber hinaus einen Dritten als Erbe des Überlebenden bestimmen. Ob ein solches…Mehr erfahren

Kategorie: Erbrecht

07.04.2015 – OLG Köln: Wirksame Bestimmung eines Erben

Der Erblasser hat die Person des Erben so konkret zu bezeichnen, dass bei dessen Feststellung jede Willkür eines anderen ausgeschlossen ist. Überlässt er die Auswahl einem von ihm bestimmten Dritten, muss er die Auswahlkriterien…Mehr erfahren

Kategorie: Erbrecht

01.04.2015 – BGH: Zulässigkeit der Exhumierung zur Klärung des gesetzlichen Erbrechts

Auch nach dem Tod eines Menschen geht sein Persönlichkeitsrecht nicht vollständig unter, sondern besteht in abgewandelter Form weiterhin. Dazu gehört auch das Recht auf Totenruhe nach der Beisetzung der Leiche. Ein Leichnam darf…Mehr erfahren

Seite 1 Seite 2 weiter