Kanzlei

Schulz Sozien im Porträt.

Zukunft braucht Herkunft.

Unsere Kanzlei existiert seit dem Jahre 1963 in Essen. Sie wurde von dem Namensgeber Dr. Harald Schulz gegründet. Seitdem ist die Kanzlei stetig gewachsen. Heute hat die Kanzlei auch Standorte in Herne, Gelsenkirchen, Meerbusch und Köln.

Von 2006 – 2015 hatten wir uns mit der Kanzlei Dr. Tegtmeyer & Kollegen mit Sitzen in Duisburg und Ratingen zur überörtlichen Sozietät Schulz Tegtmeyer Sozien zusammengeschlossen. Seit 2016 bieten wir unsere Dienstleistungen unter Schulz Sozien an.

Zu den verstorbenen Sozien zählen Franz Wolters und Rolf Otto Neukirchen.

Unser Anspruch: individuell, seriös und vielseitig.

Heute sind in der Kanzlei Schulz Sozien neun Anwälte – darunter drei Anwaltsnotare – und rund 30 Mitarbeiter tätig. Eine Anwältin wird von den Gerichten auch als Insolvenzverwalterin bestellt.

Die Anwälte der Kanzlei Schulz Sozien sind auf vielen Rechtsgebieten beratend und gerichtlich tätig. Durch die Zulassung zu Fachanwälten sind fünf der Anwälte besonders auf folgende Fachgebiete spezialisiert:

  • Arbeitsrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Insolvenz- und Sanierungsrecht
  • Steuerrecht
  • Versicherungsrecht
  • Verwaltungsrecht

 

Die Notare betreuen Unternehmen und Privatpersonen auf dem Gebiet der vorsorgenden Rechtspflege, d. h. sie beraten rechtsgestaltend und beurkunden z. B. Immobilien-, Bauträger- und Gesellschaftsverträge, Testamente und Erbverträge, familienrechtliche Vereinbarungen, Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten.

Wir sorgen für Sicherheit und Vertrauen.

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Wir sind jederzeit für Sie da, ob persönlich, telefonisch oder per E-Mail.